Aargauische Schnellschachmeisterschaft (ASSM)




Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2019

Am vergangenen Samstag fand die nunmehr 20. Austragung der Aargauischen Schnellschachmeisterschaft der Junioren statt, mit 38 Teilnehmern konnte die höchste Teilnehmerzahl seit 2014 (39) erreicht werden. Das Turnier wurde zum dritten Mal in Folge im Hotel Krone in Aarburg ausgetragen.
Den ersten Rang und damit auch den Sieg in der Kategorie U16 erkämpfte sich Ritish Kannan mit 6.5 von 7 möglichen Punkten. Den Grundstein für seinen Erfolg legte der für den SK Döttingen-Klingnau spielende Junior in der fünften Runde mit einem Sieg gegen den bis dahin führenden Olivier Tschopp, welcher am Ende mit 6 Punkten mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen musste. Auf dem dritten Rang des Turniers landete Milo Tahedl mit 5.5 Punkten, der Sieger in der Kategorie U12 wurde.
In der Gesamtwertung des Aargauer Jugendschach-Grand-Prix liegen in der Kategorie U16 Olivier Tschopp und Ritish Kannan mit 18 Punkten punktgleich an der Spitze, auf dem dritten Rang folgt Yul Peter mit 16.5 Punkten. In der Kategorie U12 führt Milo Tahedl mit 14 Punkten vor Zana Gündogdu mit 13 und Michael Christen mit 12.5 Punkten.

27. Juni 2019 - Roland Senn

Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2018

Am 2. Juni spielten in Aarburg 33 Junioren und Juniorinnen um den Titel des Aargauischen Schnellschachmeisters. Nach spannendem Turnierverlauf siegte in der Kategorie U16 mit 6 Punkten aus 7 Runden Eric Rüttimann vor Ritish Kannan (5.5 Punkte) und Can-Elian Barth (5 Punkte). In der Kategorie U12 musste die Zweitwertung über die Podestplätze entscheiden. Sieger wurde mit 5 Punkten und 30.5 Buchholzpunkten Nikita Snosnovski vor Prokopios Mamalis mit ebenfalls 5 Punkten und 29 Buchholzpunkten. Auf Rang 3 klassierte sich mit 4.5 Punkten Noah Lang Pacheco vor seinem Bruder Nando, der die gleiche Punktzahl aber die schlechtere Zweitwertung aufwies.

In der Gesamtwertung des Aargauer Jugendschach-Grand-Prix‘ 2018 führt nach der 2. Runde in der Kategorie U16 Ritish Kannan (12 Punkte) vor Eric Rüttimann (11 Punkte) und Can-Elian Barth (10 Punkte), in der Kategorie U12 führen Nando Lang Pacheco und Nikita Snosnovski (beide 9 Punkte), gefolgt von Noah Lang Pacheco (8.5 Punkte).

Schlussrangliste

3. Juni 2018 - Roland Senn

Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2017

Am 13. Mai 2017 fanden trotz ausgezeichnetem Frühlingswetter im Hotel Krone in Aarburg 28 Jugendliche zusammen und spielten um den Titel des Aargauischen Schnellschachmeisters in den Kategorien U16 und U12. Der Ausgang war dabei in beiden Kategorien denkbar knapp. In der Kategorie U16 totalisierten Gohar Tamrazyan und Can-Elian Barth beide mit 6 Punkten aus 7 Runden, wobei Gohar dank der Zweitwertung Schnellschachmeisterin wurde. Noch knapper war der Ausgang in der Kategorie U12. Hier erzielten gleich drei Spieler 5 Punkte. Der glückliche Sieger war dank 30.0 Buchholzpunkten Antoni Kwiatkowski, Yul Peter folgte mit einem halben Buchholzpunkt Rückstand auf Platz 2, Olivier Tschopp mit einem ganzen Buchholzpunkt Rückstand auf Platz 3.

Rangliste

In der Gesamtwertung des Aargauer Jugendschach-Grand-Prix liegt in der Kategorie U16 Gohar nun alleine in Führung, während Yul in der Kategorie U12 seine Führung verteidigte (Gesamtrangliste folgt in einigen Tagen auf der Grand-Prix-Seite).

 

13. Mai 2017 - Roland Senn

Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2016 in Aarau

Am 4. Juni 2016 fand die 17. Aargauische Schnellschachmeisterschaft der Junioren in Aarau statt. Souveränder Sieger des Turniers und gleichzeitig Sieger der Kategorie U12 wurde Yul Peter mit 7 Punkten aus 7 Runden. Knapp war die Entscheidung in der Kategorie U16, wo Joel Sommerhalder in der letzten Runde Eric Rüttimann im Direktduel besiegte und sich so mit 6 Punkten den Kategoriensieg sicherte. Insgesamt fanden 33 Jugendliche und zahlreiche Betreuer und Betreuerinnen den Weg nach Aarau.

ASSM 2016 Rangliste

5. Juni 2016 - Roland Senn

Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2015 in Dottikon

ASSM 2015 Dottikon

ASSM 2015 Dottikon

Can-Elian Barth vom Jugendschach Niederlenz führt die Gesamtrangliste an. Er erreicht 6 von maximal möglichen 7 Punkten.
Die Kategoriensieger sind:
U16: Can-Elian Barth
U12: Eric Rüttimann
ASSM 2015 Rangliste

3. März 2016 - Felix Keller - Aktualisiert am: 8. März 2016