Aargauer Jugendschach-Grand-Prix (AJSGP)


Unter dem Patronat des Schachverbandes Aargau werden seit 2014 jedes Jahr vier oder fünf Jugendschachturniere im Kanton Aargau durchgeführt. An jedem solchen Anlass können die Schachjuniorinnen und -junioren nicht nur Punkte für eine Grand-Prix-Wertung sammeln, es gibt jeweils auch für alle Teilnehmenden einen Natural- oder Sachpreis. Die Turniere finden an einem Samstag- oder Sonntagnachmittag statt und umfassen jeweils 7 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Für die Teilnahme an den Turnieren wird kein Turniereinsatz erhoben.



Überblick AJSGP 2021

1. Runde: Samstag, 29. Mai in Windisch:
AusschreibungSchutzkonzeptRangliste

2. Runde: Samstag, 12. Juni in Baden:
AusschreibungSchutzkonzeptRangliste

3. Runde: Sonntag, 22. August in Döttingen:
Ausschreibung

4. Runde: 4. Quartal 2021, Termin und Spielort noch offen

Alle Runden:
Ausschreibung Grand-Prix 2021

15. April 2021 - Roland Senn - Aktualisiert am: 7. Juli 2021

Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2021

41 Jugendliche fanden am 12. Juni 2021 trotz schönstem Juni-Wetter ihren Weg nach Baden ins Alterszentrum Kehl, um um den Titel des Aargauischen Schnellschachmeisters und um Punkte zu kämpfen. Damit folgte auf den Grand-Prix-Teilnehmerrekord zwei Wochen zuvor in Brugg auch ein ASSM-Höchstwert, zumindest für die letzten 10 Jahre. In beiden Kategorien kam es zu einer denkbar knappen Entscheidung. In der U16 gewann Yul Peter mit 6 Punkten dank besserer Buchholz vor Ritish Kannan, dritter wurde Zana Gündogdu mit 5.5 Punkten. In der U12 gewann Vern Mallipudi mit 5 Punkten ebenfalls dank besserer Buchholz vor Sathvik Vemulapati, auf dem dritten Rang folgte Iskander Bashirov mit 4.5 Punkten. In der Gesamtwertung des Aargauer Jugendschach-Grand-Prix 2021 gehen in der Kategorie U16 Ritish Kannan und in der U12 Vern Mallipudi als Führende in die Sommerpause.

13. Juni 2021 - Roland Senn - Aktualisiert am: 13. Juni 2021

Aargauer Jugendschach-Grand-Prix 2021

Am 29. Mai 2021 startet der Aargauer Jugendschach-Grand-Prix 2021. Der diesjährige Grand-Prix wird vier Turniere umfassen. Vorgesehen sind sieben Runden pro Turnier, wobei in Ausnahmefällen auch nur sechs Runden gespielt werden (Ziel ist jeweils ein Turnierende um 17:15 Uhr). An den Turnieren kommen Schutzkonzepte zum Zug. Die Schutzkonzepte werden den aktuellen Gegebenheiten (rechtliche Rahmenbedingungen, Pandemie-Situation, lokale Gegebenheiten) angepasst. Im Spielbereich gilt für alle SpielerInnen eine Maskenpflicht.

Informationen zum ersten Turnier: http://schachaargau.ch/events/1-runde-aargauer-jugendschach-grand-prix-2021/

Informationen zum gesamten Grand-Prix: http://schachaargau.ch/2021/04/15/ueberblick-ajsgp-2021/

23. April 2021 - Roland Senn - Aktualisiert am: 23. April 2021

Absage Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2020 und Abbruch des Aargauer Jugendschach-Grand-Prix 2020.

Da durch die durch Covid-19 (neues Coronavirus) bedingte Situation die Durchführung von Schachturnieren weiterhin weder möglich noch empfehlenswert ist, wird die auf den 20. Juni angesetzte Aargauische Schnellschachmeisterschaft in Aarburg abgesagt. Ebenfalls wird der Aargauer Jugendschach-Grand-Prix 2020 abgebrochen, da dadurch weniger als die zur Wertung erforderlichen vier Turniere durchgeführt werden können. Sofern es die Umstände zulassen, wird die Schnellschachmeisterschaft in der zweiten Jahreshälfte nachgeholt.

30. Mai 2020 - Roland Senn - Aktualisiert am: 30. Mai 2020

Überblick AJSGP 2020

1. Runde: Samstag, 29. Februar in Döttingen:
AusschreibungRangliste

2. Runde: Samstag, 20. Juni in Aarburg: abgesagt

3. Runde: Samstag, 22. August in Frick: abgesagt

4. Runde: 4. Quartal 2020: abgesagt

Alle Runden:
Ausschreibung Grand-Prix 2020

Infolge Covid-19 wird der Aargauer Jugendschach-Grand-Prix 2020 abgebrochen! Sofern es die Umstände zulassen, wird die Aargauische Schnellschachmeisterschaft 2020, die Teil des Aargauer Jugendschach-Grand-Prix 2020 ist, in der 2. Jahreshälfte nachgeholt.

21. Januar 2020 - Roland Senn - Aktualisiert am: 30. Mai 2020